schreiben Sie uns
Suche durchführen

Doppelhaushälfte in Kauf bis Seborga

Codex: iv832

Energieklasse

Einseitig angebautes Einfamilienhaus zum VerKauf in Seborga mit Meer- und Talblick. Das Haus zum VerKauf hat einen privaten Garten von 110 s.m.and zwei Parkplätze.
Aufmerksamkeit auf Details und auf die Auswahl hochwertiger Materialien. Es ist auf zwei Ebenen, 126s.m.
Im ersten Stock: ein Schlafzimmer, ein Badezimmer, eine Kochnische und ein Wohnzimmer mit Zugang zur Terrasse und Terrasse von 100m.
Keller: 1 Schlafzimmer mit Loggia, 1 Bad, großes Wohnzimmer mit Kochnische.
Alarm, Klimaanlage, Süd-Ost-Lage.
Es wird teilweise möbliert verKauft.


ZIP CODE 18012
Entfernung von Nizza Flughafen 60 km
Entfernung vom Skigebiet 77 km
Entfernung vom Strand 10 km
Entfernung von Montecarlo 30 Minuten
Dorf
Historische Stätten
Seeblick
Nah an allen dienstleistungen
Gute Bedingungen
Privatparkplatz 2
Privater Garten 110 qm
Sicherheitsalarme
Klimatisiert
Große Terrasse 100 qm
Teilmöbliert

WILLKOMMEN IM FÜRSTENTUM Seborga
Category description

Dieser kleine Ort kann drei Flaggen hissen: die italienische Landesfahne, die Fahne seines Fürstentums und die Orangefarbene Flagge des Touring Club Italiano.
Gar nicht weit vom Fürstentum Monaco liegt Seborga, das ebenfalls ein kleines Fürstentum ist und das noch heute seinen König, seine Gesetze und seine eigene Währung besitzt. All das zu Werbe- und Folklore-Zwecken, aber mit Stil. 1729 wurde der mittelalterliche Ort zu einem echten Fürstentum; später verknüpfte die Geschichte die Geschicke des Ortes mit denen der Republik Italien, aber etwas Eigenes ist dennoch erhalten geblieben.
Die orangefarbene Flagge wurde ihm vom Touring Club Italiano für seine Altstadt verliehen, die aus einem Geflecht aus zum Hauptplatz führenden Gassen besteht. Hier befinden sich die mit einer Barockfassade bezaubernde Pfarrkirche San Martino aus dem 17. Jahrhundert und der Palazzo dei Monaci, der einstige, noch heute zu besichtigende Sitz der Münzprägstelle. Luigino (Louisdor) nannte sich die Münze, die ursprünglich im Fürstentum Seborga geprägt wurde. Heute kann man sie als Souvenir ebenso wie Briefmarken im Palazzo del Governo erwerben.
Die Münzen lassen sich aber auch als eine Art „Gutschein" im Ort verwenden – eine originelle Idee als Reminiszenz an die Vergangenheit, mit der die Traditionen des Ortes am Leben gehalten werden. Interessant ist auch die Dauerausstellung von Musikinstrumenten, die 135 kostbare alte Instrumente umfasst, welche zwischen 1744 und 1930 hergestellt und aus dem In- und Ausland zusammengetragen wurden. Auch die Blumenkultur mit Mimosen und „Ginster aus Seborga" ist typisch für diesen Ort. Events, die man einfach erleben muss, sind das Fest zu Ehren des Heiligen Sebastian am 20. Januar, das Frühlingsfest mit einer Gemäldeausstellung zur Osterzeit, der Wettbewerb für Blumenarrangements im Freien und das Fest zu Ehren des Heiligen Bernhard am 20. August mit dem historisch-folkloristischen Umzug und Fahnenschwingern.

126
2
2
Scoperto
€ 419.000
Details
Code iv832
Begründung Kauf
Typologie Doppelhaushälfte
Region Liguria
Provinz Imperia
Langenscheidt Seborga
Preis € 419.000
Gesamtquadratmeter 126 mq
Zimmer 2
Badezimmer 2
Zimmer 4
Erhaltungszustand groß
Etage Erdgeschoss
Gesamtpläne 2
Autonome Heizung unabhängig
Parkplatz Entdeckt
Aktueller Status Kostenlos bei der Übergabe
Ausrichtung Ja
Balkon vorhanden
Terrasse vorhanden
Garten privat, 110 mq
Entfernung zum Meer 11.000 mt.
Küche Kochnische
Mappe Immobilie